Nach den ersten eher allgemeineren Stats schauen wir mal auf die Leistungen der Spieler.

Kills

In den Daten der Season 4 sind insgesamt 76.061 Kills aufgeführt, die von 3.956 Spielern in den fast 400 Games in den 15 Tagen erledigt wurden. Das reicht von Spitzenwerten über 50 Kills auf einer Map bis zu gerade mal einen Kill.

Durchschnittlich erzielte ein Spieler in einer Begegnung knapp unter 20 Eliminierungen (19.23).

Doch wer schaffte die meisten Kills der Season 4 auf einer Map? Vorhang auf für die Top 10:

Es war veniq auf Cache, der sein Team am 1. Dezember lange im Spiel hielt. Bis in die Overtime hielt er das Spiel offen, aber trotz einer KDR von 2.0 musste Team veniq das Game gegen Team wrench mit 22:19 abgeben.

Gerade mal 2 Kills weniger stehen bei sTaR-95 zu Buche, mit 52 Kills konnte er jedoch sein Team zum 22:20 Sieg über Team sesL führen.

Ebenfalls auf das Podest schaffte es j1NZO, der neben dem 3ten Platz mit weiteren 46 Kills einen zweiten Eintrag in die Top 10 ergattern konnte. Dieser Eintrag auf Position 7 ist der einzige in der Liste, der ohne Verlängerung zustande kam.

Kill/Death Ratio

Leider gibt die Faceit API nicht genügend Detail Daten her, um ein HLTV Ranking abzubilden, aber zumindest die KDR können wir einfach berechnen und darstellen. Hier gibt es einen Dominator in den Top 10, der durch konstant hohe KDRs in dieser Season bestach.

Obwohl die Top Platzierung an no-superstar geht, sticht J1NZO sofort ins Auge – vier Einträge unter den Top 10 sind wirklich bemerkenswert. Auch Zester1 schaffte das Podium mit einer 5.0 KDR.

Headshots

Jeder Schuss ein Treffer – nicht ganz. Aber jeder Treffer ein Headshot? Das ist schon was besonderes und auch diesmal gibt es Spieler, die das in einem Game erreichen konnten.

14 Headshots in einem Spiel sind schon mal eine gute Leistung – diese aber in eine 100% Conversion zu verwandeln ist… ausgezeichnet. Gratulation an Isreal1337 für diese Performance.

Die meisten Headshots auf einer Map konnte j1NZO verzeichnen – Bei 39 Kills auf Overpass waren es am 8.12. 31 Headshots (79%). Auch Platz 2 geht an j1NZO – diesmal mit 29 Headshots bei 49 Kills (59%). Ebenfalls auf Platz 2 eroberte sTaR-95 mit detto 29 Headshots bei 52 Kills (56%).

Aces und andere Multikills

In der Season 4 der GCS finden wir 83 Spiele, in denen ein Player das gesamte gegnerische Team eliminieren konnten. Dennoch reichte diese Leistung nicht aus, um den Sprung in folgende Tabelle zu schaffen:

Diese Spieler konnten zwei Aces in einem Game verbuchen – eine großartige Leistung. Bei j1NZO und mvN waren es sogar 19 Kills nur durch die Multikill Runden.


Wie sehen deine KDR Werte aus? Bist du auf bestimmten Maps besser als auf anderen? Hast du mehr Erfolg auf der T oder CT Seite?
Wenn dich die Antworten auf diese Fragen interessieren, dann melde dich doch für die alpha Version unserer Statistikplattform an!

  • Demo Upload von lokal gespeicherten Matches
  • Basisdaten pro Demo: Most Used Weapon, KDA, ADR, Utiliy usage, Headshot%
  • Round Stats allgemein
  • Side Stats allgemein
  • Win/Loss per Map

Leave a comment